Archive for the ‘haiku’ Category

1219

März 20, 2021

Berner Sennenhund

auf Mammolshainer Runde

mit Lunge verwöhnt.

1218

März 19, 2021

Vor Stress an Kasse

beim Discounter nebenan

Geheimzahl verkehrt.

1217

März 19, 2021

Mit den Klappläden

morgens Tag hineinlassen,

abends Nacht aussperr’n.

1216

März 19, 2021

Voll aufgedreht nach

morgendlichem Sport-Exploit

für Rest des Tages.

1215

März 19, 2021

Flaschenpostbriefchen,

in den Ozean des Webs

hinausgeworfen.

1214

März 19, 2021

Wer ist bloß der Mann

mit grauer Igelfrisur

im Spiegel im Flur?

10010111101

März 19, 2021

In hundert Jahren

längere Nummerierung

als Silbenanzahl.

1212

März 19, 2021

Dichtes Schneetreiben.

Fette Flocken vorm Fenster

tanzen Rock ’n‘ Roll.

1211

März 19, 2021

Man nehme Siouxsie,

Nina Hagen, Ideal

und mische gut durch.

[Sofia Portanet – Menschen und Mächte vom letztjährigen Album Freier Geist]

1210

März 19, 2021

Erst kalt und sonnig.

Dann zieht es sich zu und schneit.

Der Himmel hängt tief.

1209

März 19, 2021

Die vermeintliche

„geplante Obsoleszenz“:

Staub in Cinchbuchse!

1208

März 18, 2021

Bücherschrankregel:

Nie mehr Bücher mitnehmen

als offerieren.

1207

März 18, 2021

Bewusst spüren, dass

jeder Schritt die Fußsohlen

wie ein Teig knetet.

1206

März 18, 2021

I want you so bad

stop sending me your photos!

Vehicle Buy Back

[subjects of recent spam e-mails]

1205

März 17, 2021

Nichts kann so klein sein,

dass kein Haiku darüber

zu schreiben wäre.

1204

März 17, 2021

Heißer Ingwertee,

dessen Schärfe die Kehle

langsam hinabsinkt.

1203

März 17, 2021

Unter den Lesern

ein Onlinebetrüger, der

Wein für sich bestellt?

1202

März 17, 2021

Abendspaziergang

Rutschpartie auf Feldwegen

und Streuobstwiesen.

1200

März 17, 2021

aber wo nur wo

ist man woanders und

wo ist man anders?

[Masha Qrella – Woanders vom gleichnamigen Album nach Texten von Thomas Brasch]

1199

März 16, 2021

Sonne Fehlanzeige.

Für die Jahreszeit zu kalt.

Wenigstens trocken.

1198

März 15, 2021

Der Rückwärtsläufer

guckt nach vorn, rennt nach hinten.

Oder umgekehrt.

1197

März 15, 2021

Die messerscharfe,

schräg stehende Mondsichel

am Abendhimmel.

1196

März 15, 2021

Jonglieren ist wie

Meditieren mit Folgen.

Abschweifung rächt sich.

1195

März 14, 2021

Wenns Wochenende

in den letzten Zügen liegt:

Sonntagabendblues.

1194

März 14, 2021

Kumuluswolken

türmen sich im Westen auf.

Sonne blinzelt durch.

1193

März 14, 2021

Kommunalwahl jetzt.

Für die Haselnussliste

stimmt das Eichhörnchen.

1192

März 13, 2021

Ein viel zu kurzer

Traumtrip ins Romantische.

Perfekte Vagheit.

[Epic45 – Brothers vom Album Cropping the Aftermath]

1191

März 13, 2021

Wir sind mittendrin.

Ob wir je da rauskommen?

Der Wein zur Lage.

1190

März 13, 2021

Trotz hohem Startpuls

recht niedriger Endpuls dank

gefundenem Tritt.

1189

März 13, 2021

Im Haus auf dem Land

ist kaltes Wasser eisig,

in Berlin mehr lau.

1188

März 13, 2021

Hinter der Kurve

am Himmel rot, gelb, grün, blau.

Ein Regenbogen!

1187

März 13, 2021

Doppio Passo

Primitivo Bio: rund,

feiner Beerentraum.

1186

März 12, 2021

Eiswürfelknacken,

wenn erstes Schnapsglas Pastis

drüber gegossen.

1185

März 12, 2021

Durchlässig werden,

völlig hin- und wegschmelzen.

Widerstand zwecklos.

[Mojave 3 – In Love with a View]

1184

März 12, 2021

Auf dem Apfelbaum

thront der Amselmann und singt

sein Abendständchen.

1183

März 11, 2021

Siebenundzwanzig

Minuten können einen

ganzen Tag retten.

1182

März 11, 2021

Intervallfasten:

Schon abends freue ich mich

aufs Müslifrühstück.

1181

März 11, 2021

Smartphonelautsprecher

zum Musikhören nutzen.

Künstlerbrüskierung.

1180

März 11, 2021

Brise aus Westen.

Kleine Pfützen auf Schuppen.

Temperatur mild.

1179

März 10, 2021

Neue Begriffe

häufig ebenso hässlich

wie ihr Signifikat.

1178

März 10, 2021

Hohe Algebra.

Teilen verdoppelt Freude

und halbiert Leiden.

1177

März 10, 2021

Ich gähne, ich frier‘,

es juckt am ganzen Körper,

ich habe Hunger.

1176

März 10, 2021

Nichts abends essen

führt dazu, dass man dauernd

an das Essen denkt.

1175

März 10, 2021

Ich war aufmerksam

aber heute ist wirklich

rein gar nichts passiert.

1174

März 9, 2021

In Warteschleife:

Enya’s Orinoco Flow

und Ride Like the Wind.

1173

März 9, 2021

Ich öffne Haustür.

Spatz auf Meisenknödel schlüpft

in Eibenhecke.

1171

März 8, 2021

Nicht genug Selbsthass,

um auf dem Ergometer

zum Ziel zu kommen.

1170

März 8, 2021

Hinter jedem Film

hunderttausend andere,

in between the frames.

1169

März 8, 2021

Versuch, Schnellrednern

zuzuhören, nicht dass sie

gleich tot umfallen.

1168

März 8, 2021

Rotkehlchen im Beet.

Der Revierbesitzer kommt.

Abflug Nummer eins.

1167

März 8, 2021

Bei der Jonglage

niemals einen Extratrick

gelernt zu haben.

1166

März 7, 2021

Souliger Ohrwurm

mit positiver Botschaft

und fetten Bläsern.

[Katharina Schwerk – Reden von der neuen CD Beziehungsweise. Der Ehrlichkeit halber muss ich hinzufügen, dass wir verwandt sind]

1165

März 7, 2021

Sonnige Runde

auf Streuobstwiesenweg samt

Plausch mit zwei Nachbarn.

1164

März 7, 2021

Die Kornelkirsche

voller Blüten und Flechten

in gelb, grün, hellbraun.

1163

März 7, 2021

Berlin nach Frankfurt.

Ab A5 kein Fluss wegen

Rasern und Schleichern.

1162

März 7, 2021

Spanakopita.

Knisternde Filoblätter.

Vorsicht explosiv!

1161

März 7, 2021

Die Unstetigkeit,

dauernd zu überholen

auf belebtem Weg.

1160

März 7, 2021

Das Schrittezählen

nimmt dem Gehen die Freiheit,

die Unbändigkeit.

1159

März 6, 2021

Mandarinente

bringt Farbe in tristgraue

Schlachtenseerunde.

1158

März 6, 2021

Gesichtsausdruck von

Caetano Veloso

als João singt.

1157

März 6, 2021

Ein zärtlicher Kuss,

frappant frei interpretiert.

Besser als Stille.

[João Gilberto – Bésame mucho, über diesen profunden Artikel]

1156

März 6, 2021

Schaffe etwas, denn

immer nur Kritik üben

zieht einen runter.

[Für J.]

1155

März 6, 2021

Music: Only thing

that can enter your psyche

without permission.

[Andra Day]

1154

März 5, 2021

Leben ist Rhythmus.

Wenn die Trommeln verstummen,

ist das Ende nah.

[Fire! – Defeat (Only Further Apart)]

1153

März 5, 2021

Wie Leonore

Kleidungsstücke fallen lässt

auf dem Weg hinauf.

[Detail aus Das bist du von Ulrich Peltzer]

1152

März 5, 2021

Als ich ankomme,

wenden beide Eichhörnchen

auf dem Lindenstamm.

1151

März 4, 2021

Spatzengejubel

als ich den Meisenknödel

ins Gebüsch hänge.

1150

März 4, 2021

Gleich nach Aufstehen

täglich zwanzig Minuten

aufräumen, putzen.

[Rat eines Japaners von hier]

1149

März 4, 2021

Notizen als Zaum

gegen Vergaloppieren.

Mehr Stimme wagen!

1148

März 4, 2021

Die Korrelation

zwischen Alter und Krankheit

nähert sich der Eins.

1147

März 4, 2021

Bei uns verboten.

Wetten auf Hunderennen.

Tierlobbyerfolg.

1146

März 4, 2021

Morgendämmerung.

Amselgezwitscher im Hof.

Odysseus‘ Wachstrick.

1145

März 3, 2021

Statt des Experten

persona ex machina.

Wen überzeugt das?

1144

März 3, 2021

TV-Beiträge

von auf den Teleprompter

starrenden Leuten.

1143

März 3, 2021

Fast alle Menschen

erzählen gerne von sich.

Wenn man sie anspricht.

1142

März 3, 2021

Die Erhebungen

in Berlin zum großen Teil

nur Trümmerberge.

1141

März 3, 2021

Regeneration

der Füße nach langem Marsch:

Wunder des Körpers.

1140

März 3, 2021

Nach zwei Stunden Fahrt

mit FFP2-Maske

endlich aufatmen.

— oder —

Die verbrauchte Luft

in FFP2-Maske

nach zwei Stunden Fahrt.

1139

März 3, 2021

Der Volksparkboden

nach zwanzig km Asphalt:

Füße im Himmel.

1138

März 2, 2021

Einmal um Berlin.

Gebäude von vor dem Krieg:

Recht überschaubar.

Afterparty

März 2, 2021

[Wedding, Berlin-Spandauer Schifffahrtskanal]

1137

März 1, 2021

Beats, schleppend-scheppernd.

Auf der Oberbaumbrücke.

Der Club auf dem Rad.

1136

März 1, 2021

Vor Friseursalons

Schlangen bis auf Bürgersteig,

die sich auflösen.

1135

März 1, 2021

Tempelhofer Feld.

Blauer Himmel, Sonne pur.

Feldlerchengesang.

1134

März 1, 2021

Tastuntersuchung

von Hoden und Prostata

durch Urologin.

1133

Februar 28, 2021

Am Rand der A9

zwischen Leipzig und Potsdam

zig Streifenwagen.

1132

Februar 28, 2021

Ostautobahnen.

Kleine Tempovarianz.

Entspanntes Fahren.

1131

Februar 28, 2021

Hinter den Bergen

im Rückspiegel verschwindet

orange Sonne.

1130

Februar 27, 2021

Zwei Nager erwischt

im Blumenbeet, die panisch

zum Kompost flüchten.

1129

Februar 27, 2021

Auf Lokus im Bad.

Blick auf senfgelbe Kacheln.

Rausch ohne Droge.

1128

Februar 27, 2021

Chihuahua

verrückt nach Sennenhündin,

die ihn nicht bemerkt.

1127

Februar 26, 2021

Überflutet von

Desinformation, nicht

Information.

1126

Februar 26, 2021

Die weiße Katze

schleicht in Dämmerung ums Haus.

Jetzt nicht Ratte sein.

1125

Februar 26, 2021

Auf dem Weg ein Hund,

humpelt, bleibt steh’n, guckt mich an

voller Erwartung.

1124

Februar 26, 2021

Im Regen klettert

Ratte Deutzienzweig hoch

zum Meisenknödel.

1123

Februar 26, 2021

Öffne Balkontür.

Blick hinunter ins Gebüsch.

Spatzenschar fliegt auf.

1122

Februar 25, 2021

Gebe Ahornfrucht

auf dem Fenstersims ’nen Schubs:

Hubschrauberlandung.

1121

Februar 24, 2021

Hallo Ihr beiden.

Hat es Euch hier gefallen?

Dann sagt es weiter.

1120

Februar 24, 2021

Das Rauschen im Ohr,

wenn es vollkommen still ist.

Verrinnende Zeit.

1119

Februar 24, 2021

Die Füße sinken

mit jedem Schritt leicht ein in

feuchten Lössboden.