2680

Sonne und Regen

Lebensfrohe Verspieltheit

Tiefe Traurigkeit

[Milton Nascimento – Tudo Que Você Podia Ser]

3 Antworten to “2680”

  1. zartgewebt Says:

    … tiefe Traurigkeit spüre ich da nicht, eher ein Annehmen, was da gerade ist.

  2. ohrenschmaus Says:

    Aber in der Stimme höre ich eine Melancholie. Das ist der allererste Eindruck, so was Verlorenes, erinnert mich an Saudade, ein Weltschmerzgefühl, das in Portugal im Fado ausgedrückt wird. Auch in der brasilianischen Musik kann das mitschwingen.

  3. zartgewebt Says:

    Ja, anfangs … schwingt da so eine leise Melancholie mit die sich aber bald auflöst.
    Melancholie würde ich auch nie mit tiefer Traurigkeit gleichsetzen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: